Skip to content
Menu

Datenbank Urteile & Beiträge
Rechtsanwälte Kotz GbR

Die Bedeutung der Patientenverfügung im Betreuungsrecht

Ganzen Artikel lesen auf: Sozialrechtsiegen.de
Eine Patientenverfügung ermöglicht es einem Menschen, seinen Willen bezüglich seiner medizinischen Behandlung im Falle einer Krankheit oder eines Unfalls schriftlich festzuhalten und so seine Autonomie zu bewahren, auch wenn er selbst nicht mehr in der Lage ist, Entscheidungen zu treffen.

[toc]

Patientenverfügungen ermöglichen im Betreuungsrecht die Wahrung des eigenen Willens bei Krankheit oder eingeschränkter Entscheidungsfähigkeit. (Symbolfoto: manwolste /Canva)


✔ Kurz und knapp

Die Patientenverfügung ist ein Schriftstück, das die Wünsche eines Menschen in Bezug auf seine medizinische Behandlung im Fall einer Krankheit oder eines Unfalls festhält, sodass diese Wünsche auch dann respektiert werden, wenn er nicht mehr selbst entscheiden kann.
Sie findet ihre rechtliche Grundlage im § 1827 BGB und ist seit dem 1. Januar 2023 eine wichtige Ergänzung zum Betreuungsrecht.
Die Patientenverfügung bezieht sich ausschließlich auf medizinische Entscheidungen, während eine Vorsorgevollmacht auch andere Bereiche abdecken kann und eine Betreuungsverfügung eine Person benennt, die Entscheidungen im Namen des Betroffenen trifft.
Sie sollte präzise formuliert sein und konkrete Wünsche bezüglich medizinischer Behandlungen beinhalten, wie zum Beispiel die Ablehnung oder Zustimmung zu bestimmten Eingriffen, die Art der Schmerztherapie oder die Anwendung von lebensverlängernden Maßnahmen.
Es ist empfehlenswert, die Patientenverfügung bei einem Notar oder Rechtsanwalt zu erstellen, um sicherzustellen, dass sie die formalen Anforderungen erfüllt und den eigenen Willen klar und deutlich zum Ausdruck bringt.
Die Patientenverfügung kann jederzeit aktualisiert oder widerrufen werden, wenn der Verfasser dazu in der Lage ist.
Beispiele für präzise Formulierungen in der Patientenverfügung wurden in dem Text genannt, um den Leser bei der Formulierung seiner eigenen Wünsche zu unterstützen.
Es ist wichtig, die rechtlichen Hintergründe der Patientenverfügung zu verstehen und sich gegebenenfalls ärztlichen oder rechtlichen Rat einzuholen.


Re[…]


Können wir Ihnen helfen? Kontaktieren Sie uns!

Stellen Sie hier Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an: 02732 791079

ANFRAGE FORMULAR (V1)

Art der Anfrage

Bitte wählen Sie zunächst die Art Ihrer Anfrage, damit wir Ihnen so schnell und kompetent wie möglich weiterhelfen können.
(*) Bitte beachten, dass eine Beratung und eine qualifizierte Rechtsauskunft leider nur kostenpflichtig erfolgen kann. Wir informieren Sie vorab über anfallende Kosten, selbstverständlich können Sie das Angebot vor einer Beratung kostenfrei zurückweisen.
Wird gesendet

Ebenfalls interessante Urteile und Beiträge

Rechtsgebiete

Monatsarchiv