Skip to content
Menu

Datenbank Urteile & Beiträge
Rechtsanwälte Kotz GbR

Gebrauchtwagenkaufvertrag – Täuschung über Vorschäden

Ganzen Artikel lesen auf: Strafrechtsiegen.de
Schockierender Betrug mit Gebrauchtfahrzeugen: Autohandel-Duo täuschte Kunden perfide und verkaufte Unfallwracks unter Vortäuschung fachgerechter Reparaturen. Hohe Geldstrafen für planmäßiges Vorgehen und Gefährdung von Menschenleben.

➔ Zum vorliegenden Urteil Az.: 26 KLs – 23 Js 394/18 – 1/21 | Schlüsselerkenntnis | FAQ  | Hilfe anfordern

[toc]


✔ Der Fall: Kurz und knapp

Käufer wurden über den tatsächlichen Zustand von Unfallfahrzeugen getäuscht, indem ihnen eine fachgerechte Reparatur vorgetäuscht wurde.
Angeklagte erwarben Fahrzeuge mit erheblichen Unfallschäden, ließen diese unfachmännisch reparieren und verkauften sie als ordnungsgemäß instand gesetzt.
Beide Angeklagte waren in einem betrügerischen Geschäftsmodell involviert, bei dem sie durch den Verkauf von mangelhaft reparierten Fahrzeugen unrechtmäßige Gewinne erzielten.
Das Gericht verurteilte die Angeklagten wegen Betruges zu Freiheitsstrafen, die zur Bewährung ausgesetzt wurden.
Die Entscheidung basierte darauf, dass die Angeklagten vorsätzlich handelten und Käufer bewusst in die Irre führten, um höhere Kaufpreise zu erzielen.
Käufer erlitten finanzielle Schäden durch den Erwerb von Fahrzeugen, deren tatsächlicher Zustand verschwiegen wurde.
Die Angeklagten trugen die Kosten des Verfahrens und die Strafen wurden unter Berücksichtigung ihrer Geständnisse und der Umstände zur Bewährung ausgesetzt.
Die Täuschung über den Zustand der Fahrzeuge führte zu Vertrauensverlust und rechtlichen Auseinandersetzungen für die betroffenen Käufer.
Das Urteil soll abschreckend wirken und ähnliche betrügerische Praktiken im Autohandel verhindern.


Betrug mit Gebrauchtautos: Hohe Strafen für planmäßiges Verkaufen defekter Unfallwagen
Beim Gebrauchtwagenkauf ist es für Käufer von großer Bedeutung, dass der Verkäufer alle relevanten Informationen zum Zustand des Fahrzeugs offenlegt. Wird der Käufer über den tatsächlichen Zustand des Autos getäuscht, kann dies rechtliche Konsequenzen haben. In solchen Fällen stellt sich die[…]


Können wir Ihnen helfen? Kontaktieren Sie uns!

Stellen Sie hier Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an: 02732 791079

ANFRAGE FORMULAR (V1)

Art der Anfrage

Bitte wählen Sie zunächst die Art Ihrer Anfrage, damit wir Ihnen so schnell und kompetent wie möglich weiterhelfen können.
(*) Bitte beachten, dass eine Beratung und eine qualifizierte Rechtsauskunft leider nur kostenpflichtig erfolgen kann. Wir informieren Sie vorab über anfallende Kosten, selbstverständlich können Sie das Angebot vor einer Beratung kostenfrei zurückweisen.
Wird gesendet

Ebenfalls interessante Urteile und Beiträge

Rechtsgebiete

Monatsarchiv