Skip to content
Menu

Datenbank Urteile & Beiträge
Rechtsanwälte Kotz GbR

Herausgabe von Zugangsdaten für Social-Media-Account – Herausgabe/Übertragung Internetdomain

Ganzen Artikel lesen auf: Arbeitsrechtsiegen.de

Das Landesarbeitsgericht Köln entschied, dass der Kläger keine Verpflichtung zur Herausgabe von Zugangsdaten für Social Media-Accounts und einer Internetdomain hat, da er bereits ausreichende Informationen mitgeteilt hat und keine Inhaberschaft an der Domain besteht. Die Beklagte muss daher selbst neue Accounts und eine Domain einrichten.

→ Weiter zum vorliegenden Urteil Az.: 6 Sa 240/23

[toc]


✔ Das Wichtigste in Kürze

Der Kläger hat keinen Anspruch auf Herausgabe der Zugangsdaten für die Social-Media-Accounts der Beklagten, da er die erforderlichen Informationen bereits mitgeteilt hat.
Die Beklagte hat keinen Anspruch auf Übertragung der Internet-Domain „kfz-t.“, da der Kläger nicht der Inhaber dieser Domain ist.
Der Kläger ist nicht verpflichtet, eine Domain herauszugeben, die nie Eigentum der Beklagten war.
Ansprüche auf Herausgabe von Konten und Domains können nur bestehen, wenn der Beklagte tatsächlich im Besitz dieser war.
Es liegt keine vollständige Übertragung des Betriebs des Klägers auf die Beklagte vor, die auch immaterielle Vermögenswerte umfasst hätte.
Die Beklagte kann eine neue Domain registrieren und neue Social-Media-Konten unter ihrem Namen einrichten.
Eine Herausgabepflicht besteht nur für Gegenstände, die dem Arbeitgeber tatsächlich zustehen.
Ansprüche aufgrund von Treuepflichten im Arbeitsverhältnis wurden nicht schlüssig dargelegt.


Social-Media-Klagen: Keine Herausgabe von Zugangsdaten und Domains
In einer zunehmend digitalisierten Welt spielen die Präsenz und Verwaltung von Social-Media-Kanälen sowie Internetdomains eine immer wichtigere Rolle für Unternehmen. Nicht nur für die Außenkommunikation und den Kundenkontakt sind diese Tools unverzichtbar, sondern auch bei internen Abläufen und der digitalen Infrastruktur. Allerdings können Fragen rund um den Besitz und die Herausgabe solcher Zugangsdaten und Domains rechtliche Konflikte nach sich ziehen, vor allem wenn Arbeitsverhältnisse enden.

In der Rechtsprechung haben sich zu diesem Thema bereits diverse Urteile entwickelt, die Klarheit in komplexe Sachverhalte bringen. Ein aktueller Fall, der die Herausgabe von Social-Media-Zugangsdaten sowie einer Internetdomain zum Gegenstand hat, soll im Folgenden näher beleuchtet werden.
Der Fall vor dem Landesarbeitsge[…]


Können wir Ihnen helfen? Kontaktieren Sie uns!

Stellen Sie hier Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an: 02732 791079

ANFRAGE FORMULAR (V1)

Art der Anfrage

Bitte wählen Sie zunächst die Art Ihrer Anfrage, damit wir Ihnen so schnell und kompetent wie möglich weiterhelfen können.
(*) Bitte beachten, dass eine Beratung und eine qualifizierte Rechtsauskunft leider nur kostenpflichtig erfolgen kann. Wir informieren Sie vorab über anfallende Kosten, selbstverständlich können Sie das Angebot vor einer Beratung kostenfrei zurückweisen.
Wird gesendet

Ebenfalls interessante Urteile und Beiträge

Rechtsgebiete

Monatsarchiv