Skip to content
Menu

Datenbank Urteile & Beiträge
Rechtsanwälte Kotz GbR

Haftbefehl erlassen – Alles was Sie wissen müssen

Ganzen Artikel lesen auf: Strafrechtsiegen.de

Ein Haftbefehl ist ein juristisches Instrument, das von einem Richter ausgestellt wird, um eine Person zu verhaften und in Gewahrsam zu nehmen. Dies kann aufgrund verschiedener Gründe geschehen, wie bei einer Straftat oder wenn jemand gegen Gerichtsentscheidungen verstößt. In diesem Artikel werden wir alles behandeln, was Sie über einen Haftbefehl wissen müssen – von den rechtlichen Grundlagen bis zu den Konsequenzen für die betroffene Person. Es ist wichtig, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen, da jeder von uns in eine Situation geraten könnte, in der ein Haftbefehl erlassen wird. Daher sollten wir alle über unsere Rechte und Pflichten Bescheid wissen, um im Ernstfall angemessen handeln zu können.

[toc]
Definition und Grundlagen eines Haftbefehls
Ein Haftbefehl in Deutschland ist eine richterliche Anordnung, die die Verhaftung und Inhaftierung einer Person ermöglicht, gegen die ein dringender Tatverdacht besteht. (Symbolfoto: SLindenau/Shutterstock.com)

Ein Haftbefehl ist eine Anordnung von einem staatlichen Organ, eine ganz bestimmte Person einer Justizvollzugsanstalt oder der Polizeihaft zu überführen. In der gängigen Praxis erfolgt diese Anordnung in schriftlicher Form vonseiten eines Richters oder einem Gericht. Durch den Haftbefehl erfolgt der Freiheitsentzug der Person, gegen die der Haftbefehl ausgestellt wurde. Die rechtliche Grundlage für den Haftbefehl stellt die Strafprozessordnung (StPO) dar. Der Gesetzgeber unterscheidet verschiedene Arten des Haftbefehls. Zu nennen wären hier der Untersuchungshaftbefehl gem. § 114 StPO sowie der Unterbringungsbefehl gem. § 126a StPO nebst dem Haftbefehl in der Hauptverhandlung auf der Grundlage des § 230 StPO und dem Vollstreckungshaftbefehl gem. § 457 StPO.
Wer ist zuständig für die Ausstellung eines Haftbefehls?
Formell und rechtlich gesehen liegt die Zuständigkeit für die Ausstellung eines Haftbefehls stets in den Händen eines Richters. Dieser agiert unabhängig und objektiv, um die Gerechtigkeit zu gewährleisten und die Rechte der Beschuldigten zu schützen. Bei der Ausstellung eines Haftbefehls ist es seine Aufgabe, eine sorgfältige und vollständige Prüfung der vorliegenden Beweise und Umstände vorzunehm[…]


Können wir Ihnen helfen? Kontaktieren Sie uns!

Stellen Sie hier Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an: 02732 791079

ANFRAGE FORMULAR (V1)

Art der Anfrage

Bitte wählen Sie zunächst die Art Ihrer Anfrage, damit wir Ihnen so schnell und kompetent wie möglich weiterhelfen können.
(*) Bitte beachten, dass eine Beratung und eine qualifizierte Rechtsauskunft leider nur kostenpflichtig erfolgen kann. Wir informieren Sie vorab über anfallende Kosten, selbstverständlich können Sie das Angebot vor einer Beratung kostenfrei zurückweisen.
Wird gesendet

Ebenfalls interessante Urteile und Beiträge

Rechtsgebiete

Monatsarchiv