Skip to content
Menu

Datenbank Urteile & Beiträge
Rechtsanwälte Kotz GbR

Baumgrenzen und Überhang: Rechte und Pflichten bei Bäumen an der Grundstücksgrenze

Ganzen Artikel lesen auf: RA-Kotz.de

Gartengestaltung an der Grundstücksgrenze: Rechte, Pflichten und die Rolle der Bäume in Nachbarschaftskonflikten.
Der eigene Garten ist für unzählige Menschen mit Eigenheim regelrecht Gold wert. Die Gestaltung des Gartens ist dem Eigentümer natürlich freigestellt, allerdings gibt es hierzulande einige wichtige Aspekte dabei zu beachten. Die rechtliche Maxime „Die Freiheit des Einzelnen endet dort, wo die Rechte des Anderen beginnen“ muss natürlich auch auf die Gartengestaltung angewandt werden. Die Schönheit von gewissen Pflanzen und Bäumen liegt natürlich in dem Auge des Betrachters, allerdings endet der gestalterische Freiraum des Gartenbesitzers an der Grenze zum Nachbargrundstück. Wer es genauer betrachtet, muss sogar feststellen, dass die Freiheit sogar früher endet.

[toc]

Welche Rechte und Pflichten für einen Gartenbesitzer bei Bäumen im Garten vorherrschen, ist zwar den wenigsten Menschen detailgetreu bekannt, allerdings ist dieses Thema notwendig. Nicht selten kommt es zu Streitigkeiten mit dem Nachbarn, weil Äste des gepflanzten Baumes über den Zaun herüberragen. Konflikte zwischen Nachbarn lassen sich jedoch vermeiden, wenn die geltenden Gesetze sowie Vorschriften eingehalten und mit dem Nachbarn eine gute Kommunikation vorherrscht.
Bäume an der Grundstücksgrenze: zwischen natürlicher Schönheit und nachbarschaftlichen Konflikten
Bäume an der Grundstücksgrenze können sowohl eine Quelle von natürlicher Schönheit und Privatsphäre sein, als auch Anlass für Spannungen und Konflikte zwischen Nachbarn. Ihre Pflege, ihr Wachstum, ihre Wurzeln und ihr Schattenwurf können zu Meinungsverschiedenheiten führen, die sich, wenn sie nicht richtig angegangen werden, in echte rechtliche Auseinandersetzungen verwandeln können. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, die Rechte und Pflichten zu kennen, die mit Bäumen an der Grundstücksgrenze verbunden sind.

In diesem Beitrag möchten wir das Bewusstsein für dieses wichtige Thema schärfen und die gesetzlichen Regelungen und Vorschriften, die für Bäume an der Grundstücksgrenze gelten, erläutern. Wir werden die verschiedenen Aspekte beleuchten, von den Abstandsvorschriften bis zu Fragen der Haftung bei Schäden.
Rechtliche Bestimmungen für Bäume an der Grundstücksgrenze


Können wir Ihnen helfen? Kontaktieren Sie uns!

Stellen Sie hier Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an: 02732 791079

ANFRAGE FORMULAR (V1)

Art der Anfrage

Bitte wählen Sie zunächst die Art Ihrer Anfrage, damit wir Ihnen so schnell und kompetent wie möglich weiterhelfen können.
(*) Bitte beachten, dass eine Beratung und eine qualifizierte Rechtsauskunft leider nur kostenpflichtig erfolgen kann. Wir informieren Sie vorab über anfallende Kosten, selbstverständlich können Sie das Angebot vor einer Beratung kostenfrei zurückweisen.
Wird gesendet

Ebenfalls interessante Urteile und Beiträge

Rechtsgebiete

Monatsarchiv