Menu

Datenbank Urteile & Beiträge
Rechtsanwälte Kotz GbR

Klimananlage im Nachbarrecht – Was ist erlaubt und was nicht?

Ganzen Artikel lesen auf: RA-Kotz.de

Geräuschbelästigung durch Klimagerät und was Sie sonst noch achten müssen.
Heiße Tage – schwüle Nächte. Diese Kombination lässt auf den ersten Blick eher nach südländischen Gefilden anmuten, allerdings können auch hierzulande derartige Konstellationen im Sommer vorherrschen. Der Wunsch nach Abkühlung ist daher durchaus nachvollziehbar und was in den südländischen Gefilden längst zum Standard gehört – die Klimaanlage in den eigenen vier Wänden – wird auch hierzulande immer beliebter. Im Grunde genommen spricht auch nichts gegen die Nachrüstung der eigenen vier Wände mittels einer Klimaanlage, allerdings gibt es dennoch einige Faktoren im Zusammenhang mit dem Nachbarschaftsrecht zu beachten.

Auch wenn es kaum zu glauben ist, so kann eine Klimaanlage sehr schnell zu Ärger mit dem Nachbarn führen. Dies betrifft dabei sowohl Mieter als auch Wohnungseigentümer gleichermaßen, denn die Klimaanlage läuft selbstverständlich nicht geräuschlos. Selbst bei einem Einfamilienhaus, welches frei stehend errichtet wurde, darf die Klimaanlage dementsprechend nicht einfach so ohne Weiteres eingebaut werden.

Der Grundsatz bei dem Einbau einer Klimaanlage lautet, dass durch den Betrieb der Klimaanlage eine Störung der Nachbarn nicht erfolgen darf. Die Frage lautet jedoch, wie laut die Klimaanlage denn im Betrieb überhaupt sein darf. Diese Frage lässt sich bedauerlicherweise nicht so ohne Weiteres pauschal beantworten, denn es kommt im Wesentlichen auf die bauliche Gesamtsituation an.

(Symbolfoto: Von GSPhotography/Shutterstock.com)

Kriterien wie

die Tageszeit
ob eine Schallschutzmauer vor der Klimaanlage errichtet wurde
die Klimaanlage selbst mit Schallschutzelementen versehen wurde
die Entfernung zu dem nächsten Schlafzimmer

spielen bei der Bewertung der Klimaanlage eine erhebliche Rolle.

Ein fester gesetzlicher Richtwert im Hinblick auf die maximal erlaubte Gesamtlautstärke der Klimaanlage wurde bisher in Deutschland noch nicht festgelegt.

Ein grober Richtwert lässt sich jedoch nach einer gewissen Form der Recherche im Internet dennoch finden. Die Vorschrift “TA Lärm” ist hier[…]


Können wir Ihnen helfen? Kontaktieren Sie uns!

Stellen Sie hier Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an: 02732 791079

ANFRAGE FORMULAR (V1)

Art der Anfrage

Bitte wählen Sie zunächst die Art Ihrer Anfrage, damit wir Ihnen so schnell und kompetent wie möglich weiterhelfen können.
(*) Bitte beachten, dass eine Beratung und eine qualifizierte Rechtsauskunft leider nur kostenpflichtig erfolgen kann. Wir informieren Sie vorab über anfallende Kosten, selbstverständlich können Sie das Angebot vor einer Beratung kostenfrei zurückweisen.
Wird gesendet

Ebenfalls interessante Urteile und Beiträge

Rechtsgebiete

Monatsarchiv