Menu

Datenbank Urteile & Beiträge
Rechtsanwälte Kotz GbR

Bußgelder in Europa – Portugal

Ganzen Artikel lesen auf: Bussgeld-Blitzer.de

Haben Sie gegen die Straßenverkehrsordnung in Portugal verstoßen? Welche Strafen drohen?
Foto: Janeuk86/Bigstock

Der Tourismus ist eine wichtige Einnahmequelle für Portugal und mit 17 Millionen Touristen pro Jahr gehört Portugal zu den meistbesuchten Ländern der Welt. Die häufigsten Reiseziele sind dabei die Algarve und die Region rund um die Hauptstadt Lissabon. Damit Sie nach Ihrem Urlaub in Portugal nicht eine böse Überraschung in Form eines Bußgeldbescheides erhalten, klärt Sie die Rechtsanwaltskanzlei Kotz aus Kreuztal über die straßenverkehrsrechtlichen Besonderheiten Portugals auf. Sollten Sie bereits einen portugiesischen Bußgeldbescheid erhalten haben, so können Sie ihn hier direkt von unserem Fachanwalt für Verkehrsrecht – Dr. Christian Kotz – im Rahmen einer Ersteinschätzung kostenlos und unverbindlich überprüfen lassen.
Allgemeines & Straßenverkehr
Besonders streng werden in Portugal Zuwiderhandlungen ausländischer Kraftfahrer gegen nationale Zulassungs- und Kfz-Steuervorschriften (z.B. bei Begründung eines Ferienwohnsitzes in Portugal) geahndet. Hier muss – neben hohen Geldstrafen – mitunter sogar mit Kfz-Beschlagnahmungen gerechnet werden. Eine weitere Besonderheit ist, dass in zahlreichen Kommunen die innerörtlichen Durchgangsstraßen mit Ampeln versehen sind, die per Radar die Geschwindigkeit der Autos erfassen und bei entsprechenden Geschwindigkeitsüberschreitungen automatisch auf Rot schalten.
Weitere Besonderheiten:

(komplexes und kompliziertes) Mautsystem
Promillegrenze liegt bei 0,5-Promille; Fahranfänger mit weniger als drei Jahren Fahrerfahrung dürfen nicht mit mehr als 0,2-Promille fahren
Falschparker müssen mit einer Parkkralle rechnen
Warnwestenpflicht (EU-Norm 471)
Kinder, die unter 1,35m groß sind und das 12. Lebensjahr noch nicht abgeschlossen haben, dürfen nur in einer speziellen Rückhalteeinrichtung mitreisen


Spezielle Verkehrsregeln:
Parken und Halten: Park- und Halteverbote werden durch gelbe Markierungen am Fahrbahnrand gekennzeichnet. Durchgehende gelbe Linien bedeuten[…]


Können wir Ihnen helfen? Kontaktieren Sie uns!

Stellen Sie hier Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an: 02732 791079

ANFRAGE FORMULAR (V1)

Art der Anfrage

Bitte wählen Sie zunächst die Art Ihrer Anfrage, damit wir Ihnen so schnell und kompetent wie möglich weiterhelfen können.
(*) Bitte beachten, dass eine Beratung und eine qualifizierte Rechtsauskunft leider nur kostenpflichtig erfolgen kann. Wir informieren Sie vorab über anfallende Kosten, selbstverständlich können Sie das Angebot vor einer Beratung kostenfrei zurückweisen.
Wird gesendet

Ebenfalls interessante Urteile und Beiträge

Rechtsgebiete

Monatsarchiv