Menu

Datenbank Urteile & Beiträge
Rechtsanwälte Kotz GbR

Bußgelder in Europa – Schweden

Ganzen Artikel lesen auf: Bussgeld-Blitzer.de

Was gilt es bei einem Bußgeld in Schweden zu beachten?
Foto: Aaron Amat/Bigstock

Stockholm, Göteborg und Malmö sind die drei größten Städte des Landes und ziehen jedes Jahr unzählige Besucher an. Doch auch fernab dieser Städte hat Schweden einiges zu bieten: unberührte Wälder, felsige Küsten, Gebirge und Seen und noch dazu ein sehr gut ausgebautes Straßennetz, was geradezu zu einem Rund Trip mit dem eigenen Pkw einlädt. Damit Sie sich im Land der tausend Seen in aller Ruhe auf die faszinierende Flora und Fauna des Landes konzentrieren können und Ihre Reise nicht durch einen teuren Bußgeldbescheid überschattet wird, klärt Sie die Verkehrsrechtskanzlei Kotz aus Kreuztal bei Siegen über die wichtigsten straßenverkehrsrechtlichen Besonderheiten in Schweden auf. Da die Bußgelder in den skandinavischen Ländern insgesamt etwas höher ausfallen können, empfiehlt es sich, Verkehrsordnungswidrigkeiten möglichst zu vermeiden. Da es aber gerade in einer ungewohnten Umgebung wie beispielsweise in Schweden mitunter schwer fallen kann, sich penibel an alle Regelungen zu erinnern und zu halten, steht Ihnen die Rechtsanwaltskanzlei Kotz – insbesondere mit ihrem Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Christian Kotz – für eine Überprüfung Ihres schwedischen Bußgeldbescheides jederzeit zur Verfügung. Holen Sie sich schnell, kostenlos und völlig unverbindlich eine Ersteinschätzung von unserem Verkehrsrechtsexperten.
Allgemeines & Straßenverkehr
In Schweden gilt die 0,2-Promille-Grenze, d.h. Kraftfahrer werden bereits ab einer geringfügigen Überschreitung vehement verfolgt und die Kontrollen beginnen nicht selten schon kurz nach dem Verlassen der Fähren. Auch empfiehlt es sich, die Geschwindigkeitsgrenzen strikt zu beachten, da für Geschwindigkeitsüberschreitungen empfindliche Geldbußen drohen.
Weitere Besonderheiten:

Promillegrenze von 0,2-Promille im Straßenverkehr
keine allgemeine Maut in Schweden: nur die Brücke zwischen Dänemark und Schweden ist kostenpflichtig; zudem wird werktags eine City-Maut für Göteborg und Stockholm verlangt
Abblendlichtpflicht
bei Dämmerung und auf Nebenstraßen sollte auf W[…]


Können wir Ihnen helfen? Kontaktieren Sie uns!

Stellen Sie hier Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an: 02732 791079

ANFRAGE FORMULAR (V1)

Art der Anfrage

Bitte wählen Sie zunächst die Art Ihrer Anfrage, damit wir Ihnen so schnell und kompetent wie möglich weiterhelfen können.
(*) Bitte beachten, dass eine Beratung und eine qualifizierte Rechtsauskunft leider nur kostenpflichtig erfolgen kann. Wir informieren Sie vorab über anfallende Kosten, selbstverständlich können Sie das Angebot vor einer Beratung kostenfrei zurückweisen.
Wird gesendet

Ebenfalls interessante Urteile und Beiträge

Rechtsgebiete

Monatsarchiv