Menu

Datenbank Urteile & Beiträge
Rechtsanwälte Kotz GbR

Bußgelder in Europa – Schweiz

Ganzen Artikel lesen auf: Bussgeld-Blitzer.de

Haben Sie in der Schweiz ein Verkehrsverstoß begangen? Mit diesen Bußgeldern müssen Sie rechnen!
Bußgelder in der Schweiz – So teuer wird ein Verkehrsverstoß im schweizer Straßenverkehr. Foto: : RossHelen/Bigstock

Die Schweiz ist ein beliebtes Reiseziel und bietet sich aufgrund der unmittelbaren Grenznähe zu Deutschland für einen Trip mit dem Pkw bestens an.

Auch gibt es gerade in den Grenzregionen einige Berufspendler, die in Deutschland leben, aber in der Schweiz arbeiten. Die Lebenshaltungskosten in der Schweiz gelten als vergleichsweise recht hoch.

Ob sich das auch Bußgelder nach einer begangenen Verkehrsordnungswidrigkeit sagen lässt, möchte Ihnen die Verkehrsrechtskanzlei Kotz aus Kreuztal bei Siegen gerne in dem folgenden Informationstext näher erläutern.


Sollten Sie einen schweizerischen Bußgeld-Bescheid erhalten haben, so zögern Sie nicht und lassen Sie ihn noch heute von dem Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Christian Kotz kostenlos und völlig unverbindlich überprüfen.
Jetzt prüfen

Allgemeines & Straßenverkehr
Verkehrssünder generell – gleich ob Eidgenossen oder Ausländer – müssen in der Schweiz mit teils drastischen Bußen rechnen. Vor allem seit Einführung des „Via Secura“-Programms fallen insbesondere die Sanktionen für Geschwindigkeitsüberschreitungen in der Schweiz hart ins Gewicht. Ziel des „Via Secura-Projektes“ ist die Verringerung der Zahl der Todesopfer und Verletzten auf der Straße. Im Rahmen dessen wurde u.a. ein (strafrechtlicher) Rasertatbestand eingeführt, so dass insbesondere erhebliche Überschreitungen des Tempolimits (z.B. ab 80 km/h auf Autobahnen) oder waghalsige Überholmanöver mit hohen Geld- oder Freiheitsstrafen (mehrere 1000 EUR bzw. mindestens ein Jahr Haft) sowie Führerscheinentzug geahndet werden können. Sogar die Einziehung und Verwertung des betreffenden Fahrzeugs ist möglich.
Weitere Besonderheiten:

empfindliche Geldbußen schon bei geri[…]


Können wir Ihnen helfen? Kontaktieren Sie uns!

Stellen Sie hier Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an: 02732 791079

ANFRAGE FORMULAR (V1)

Art der Anfrage

Bitte wählen Sie zunächst die Art Ihrer Anfrage, damit wir Ihnen so schnell und kompetent wie möglich weiterhelfen können.
(*) Bitte beachten, dass eine Beratung und eine qualifizierte Rechtsauskunft leider nur kostenpflichtig erfolgen kann. Wir informieren Sie vorab über anfallende Kosten, selbstverständlich können Sie das Angebot vor einer Beratung kostenfrei zurückweisen.
Wird gesendet

Ebenfalls interessante Urteile und Beiträge

Rechtsgebiete

Monatsarchiv