Menu

Datenbank Urteile & Beiträge
Rechtsanwälte Kotz GbR

Bußgelder in Europa – Italien

Ganzen Artikel lesen auf: Bussgeld-Blitzer.de

Welches Bußgeld droht bei Verkehrsverstößen in Italien?
Bußgeld in Italien – Welche Strafen drohen bei einem Verkehrsverstoß in Italien? Foto: RossHelen/Bigstock

Italien als seit jeher sehr beliebtes Urlaubsland hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das Kolosseum, der Vatikan und die sixtinische Kapelle, der schiefe Turm von Pisa oder ein klassischer Badeurlaub an der Adriaküste – all das liegt nur etwa 12 Autofahrstunden von Deutschland entfernt. Doch ganz gleich, ob es Sie nach zum Wandern nach Südtirol, an den malerischen Gardasee, oder aber in eine der größeren Städte wie Rom, Mailand, Florenz, Pisa oder Neapel zieht: wer mit dem eigenen Pkw bzw. mit einem Mietwagen nach Italien reist, muss einige verkehrsrechtliche Besonderheiten beachten, die Ihnen die Verkehrsrechtskanzlei Kotz aus Kreuztal bei Siegen in dem folgenden Informationstext präsentiert. Und sollte es doch einmal zu einem Verkehrsrechtsverstoß gleichwelcher Art in Italien gekommen sein, so wenden Sie sich am besten direkt an einen Verkehrsrechtsexperten, der sich mit den jeweiligen europäischen Gepflogenheiten und Besonderheiten bestens auskennt und mit der nötigen Fachkompetenz gegen ausländische Bußgeldbescheide entsprechend vorzugehen weiß.


Gerne steht Ihnen der Fachanwalt für Verkehrsrecht – Dr. Christian Kotz – in diesen Angelegenheiten persönlich zur Verfügung. Lassen Sie Ihren italienischen Bußgeldbescheid jetzt prüfen.
Jetzt prüfen

Allgemeines & Straßenverkehr
Für Trunkenheitsfahrten drohen in Italien drastische Strafen bis hin zur Kfz-Enteignung. Auch können Krafträder sichergestellt werden, wenn Fahrer die Helmvorschriften nicht beachten. Generell lässt sich festhalten, dass Verkehrsverstöße in Italien mit vergleichsweise hohen Geldsanktionen geahndet werden.
Weitere Besonderheiten:

bei schweren Verkehrsverstößen wie beispielsweise einem Unfall mit Todesfolge wegen Alkohol am Steuer kann der Führerschein lebenslang entzogen werden
es[…]


Können wir Ihnen helfen? Kontaktieren Sie uns!

Stellen Sie hier Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an: 02732 791079

ANFRAGE FORMULAR (V1)

Art der Anfrage

Bitte wählen Sie zunächst die Art Ihrer Anfrage, damit wir Ihnen so schnell und kompetent wie möglich weiterhelfen können.
(*) Bitte beachten, dass eine Beratung und eine qualifizierte Rechtsauskunft leider nur kostenpflichtig erfolgen kann. Wir informieren Sie vorab über anfallende Kosten, selbstverständlich können Sie das Angebot vor einer Beratung kostenfrei zurückweisen.
Wird gesendet

Ebenfalls interessante Urteile und Beiträge

Rechtsgebiete

Monatsarchiv