Menu

Datenbank Urteile & Beiträge
Rechtsanwälte Kotz GbR

Wann sind Kündigungen des Arbeitsverhältnisses nicht wirksam?

Ganzen Artikel lesen auf: Kuendigung-Sofort-Hilfe.de

Wann ist eine Kündigung unwirksam?
Es gibt viele Möglichkeiten und Gründe warum eine Kündigung unwirksam ist. Hier erfahren Sie die häufigsten Gründe und formellen Fehler. Foto: Yacobchuk/Bigstock

So berechtigt die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses auch sein mag, sie kann dennoch unwirksam sein. Tatsächlich können bei einer Kündigung durch den Arbeitgeber gleich eine ganze Reihe von Fehlern gemacht werden. Wehrt sich der gekündigte Arbeitnehmer und zieht eventuell sogar mit einer Kündigungsschutzklage vor das Arbeitsgericht, ist die ausgesprochene Kündigung nicht nur unwirksam, sondern kann auch noch erhebliche und völlig unnötige Kosten verursachen.
Als Arbeitgeber tut man deshalb gut daran, bei einer Kündigung große Sorgfalt an den Tag zu legen.
Insbesondere sollte dabei auf die Form, den Inhalt, die Einhaltung von Fristen sowie auf die Zustellung geachtet werden. Als Arbeitnehmer bieten sich dadurch natürlich einige Möglichkeiten erfolgreich gegen eine Kündigung vorzugehen. Nicht selten hängt für den Arbeitnehmer die eigene Existenz vom Arbeitsplatz ab.

Wir raten daher dazu jede Kündigung durch einen Fachmann überprüfen zu lassen.

Haben Sie als Arbeitnehmer Zweifel ob Ihre Kündigung gerechtfertigt ist?

Dann wenden Sie sich direkt an uns. Wir überprüfen Ihre Kündigung auf Fehler und Möglichkeiten gegen diese vorzugehen. Schicken Sie uns einfach kostenlos und unverbindlich Ihre Kündigungsunterlagen. Sie erhalten innerhalb 24 Stunden eine erste kostenlose Ersteinschätzung von unserem Fachanwalt für Arbeitsrecht.  Jetzt Prüfung starten >>>


Eine Kündigung bedarf immer der Schriftform
Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass eine Kündigung mündlich erfolgen könnte. Zwar kann ein Arbeitgeber einem Arbeitnehmer natürlich sagen, dass er entlassen ist bzw. entlassen wird, jedoch muss er ihm das parallel auch in schriftlicher Form mitteilen. Das ist im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) in Paragraph 623 geregelt. Erfolgt die Kündigung nicht schriftlich, sondern nur mündlich, ist sie von[…]


Können wir Ihnen helfen? Kontaktieren Sie uns!

Stellen Sie hier Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an: 02732 791079

ANFRAGE FORMULAR (V1)

Art der Anfrage

Bitte wählen Sie zunächst die Art Ihrer Anfrage, damit wir Ihnen so schnell und kompetent wie möglich weiterhelfen können.
(*) Bitte beachten, dass eine Beratung und eine qualifizierte Rechtsauskunft leider nur kostenpflichtig erfolgen kann. Wir informieren Sie vorab über anfallende Kosten, selbstverständlich können Sie das Angebot vor einer Beratung kostenfrei zurückweisen.
Wird gesendet

Ebenfalls interessante Urteile und Beiträge

Rechtsgebiete

Monatsarchiv